Zahlen und Fakten von Eptingen
Kanton/Bezirk Basel-Landschaft / Bezirk Waldenburg
Nachbargemeinden Diegten, Läufelfingen, Ifenthal, Hägendorf, Langenbruck, Bennwil
Lage Hinterste Ortschaft im Diegtertal
Öffentlicher Verkehr Bus: Postautolinie 107 (Fahrplan)
Bahn: Bahnhof SBB in Sissach
Höhe ü.M. Gemeindeverwaltung: 567 m ü.M.
Höchster Punkt: Bölchefluh: 1098.8 m ü.M.
Tiefster Punkt: Grenze Hauptstr. nach Diegten: 522 m ü.M.
Fläche 1119 ha, davon 539 ha Wald, 524 ha landwirtschaftliche Nutzfläche, 59 ha Siedlungsfläche und 2ha unprod. Fläche
Einwohnerzahl 527 (Stand 29.02.2012)
Haushaltungen 252 (Stand Ende 2003)
Arbeitsplätze im Dorf 26 Arbeitsstätten mit 197 Beschäftigten (Stand: 2001)
Landwirtschaftsbetriebe 29
Geschichte Ortsgeschichte
Gemeindeverwaltung Gemeindeverwaltung
Gemeindebehörden Behördenverzeichnis
Gemeinderat Gemeinderat mit 5 Mitgliedern
Gemeindeorganisation Einwohnergemeindeversammlung
Schulen Kindergarten, Primarschule in Kreisschule TED in Diegten und Tenniken, Kreisrealschule und Sekundarschule in Sissach
Kirchgemeinden Ref. Kirchgemeinde Diegten-Eptingen
Röm.-kath. Kirchgemeinde Sissach
Vereine Vereinsliste
Kulturelle Anlässe Veranstaltungskalender
Wasserhärte 59.65o fH (Gesamthärte),  25.0o fH (Karbonhärte)
Sehenswürdigkeiten Kirche von 1357, 1725 neu aufgebaut, Turm und vier Glocken von 1879. Burgruine Witwald.
August Suter-Museum, Belchenfluh (Aussichtspunkt).